ÜBER UNS


Die Wohnbaugenossenschaft St.Gallen (WBG St.Gallen) will Mehrwerte für die Genossenschaft, die Bewohnerinnen und Bewohner sowie für den gemeinnützigen Wohnungsbau in St.Gallen und Umgebung schaffen.

Aktuell tragen 450 Mitglieder die WBG St.Gallen. Das Anteilscheinkapital beträgt gut 10 Mio. Franken. Auch eine Darlehenskasse wird geführt, welche ausschliesslich den Mitgliedern vorbehalten ist.

Die WBG St.Gallen verfügt über rund 300 Wohneinheiten. Die Liegenschaften befinden sich zum grossen Teil in der Stadt St.Gallen. Auch in Wittenbach und in Mörschwil ist die WBG präsent. 

In diesem Jahr 2020 ist ein Zusammenschluss mit der WBG Winkeln zur «neuen» WBG St.Gallen geplant. Das Portfolio erweitert sich um drei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 88 Wohneinheiten. Die WBG St.Gallen wird nach dem Zusammenschluss mit rund 550 Mitgliedern und 350 Wohnungen zu einer der grösseren Wohnbaugenossenschaften in St.Gallen.

Grosse Aufmerksamkeit wird dem Bereich Energie beigemessen. In einer Partnerschaft mit Stadtwerke St.Gallen bei der Überbauung Sturzenegg wurde ein innovatives und weit in die Zukunft weisendes Energiekonzept verwirklicht. Auf mehrere Dächer wurden Solaranlagen installiert, Standplätze für Mobility-Fahrzeuge und Elektro-Tankstellen sind ausgeführt worden.

Eine App für Mieterinnen und Mieter wurde realisiert und erfreut sich steigenden Zuspruchs. Sie gibt den Nutzenden Informationen und Basisdaten zur eigenen Wohnung, eine Wohnungsdokumentation, Hausordnung, Tipps und Tricks, Pflegeanleitungen, Energiedaten pro Mieteinheit usw.. Damit schreitet die WBG St.Gallen Schritt für Schritt in die digitale Zukunft.

Die WBG St.Gallen widmet dem Unterhalt und der Verbesserung der Bausubstanz unserer Liegenschaften grosse Aufmerksamkeit. Sie investiert zielgerichtet und nachhaltig.

23.01.2020/KK