HIRSCHEN WITTENBACH


Restaurant Hirschen Wittenbach
Mit dem Kauf der Liegenschaft ist die erste Phase des Projektes abgeschlossen. In einer zweiten Phase wird eine Verdichtung auf dem Areal unter Einbezug der Scheune geprüft. Es soll auch hier preisgünstiger Wohnraum entstehen.

Link: Schreiben des Präsidenten

Gemäss Leitbild der Genossenschaft ist jeder Kauf oder Neubau mit ausreichendem Eigenkapital zu unterlegen. Daher will der Verwaltungsrat der Genossenschaft für das geplante Projekt neue Eigenmittel beschaffen. Der VR freut sich, wenn Sie dieses Projekt zum Anlass nehmen, zusätzliche Anteile zu zeichnen oder Ihr Darlehen aufzustocken.

 

1.6.2017 KK

 


Urchige Beiz von Welt

Der «Hirschen» in Wittenbach hat unter neuem Pächter eröffnet. Qaisar Butt hat grosse Pläne: Die Traditionsbeiz wird zum Pionierprojekt: Zur Ausbildungsstätte für Quereinsteiger.

Cesar Butt

Link: Artikel im Tagblatt


15.5.2017 LGP

 


Antrinkete im Hirschen

Am 11. Mai 2017 öffnete das Restaurant Hirschen in Wittenbach wieder seine Türen.

Link zur Homepage: hirschen-wittenbach.com

 

Link: Fotoeindrücke Lokal

 

15.5.2017 - LGP


Hirschen Wittenbach definitiv bei der WBG St.Gallen

Die WBG SG hat das Kaufrecht an der Liegenschaft Hirschen ausgeübt. Der Präsident Konstantin Köberle und Verwaltungsratsmitglied Jacques Michel Conrad haben am Montag, 24. April 2017, zusammen mit dem Verkäufer der Liegenschaft, Werner Trunz, auf dem Grundbuchamt in Wittenbach die notwendigen Dokumente unterzeichnet.

Nach der Austrinkete vom 21. April werden einige Renovationsarbeiten vorgenommen. Am 11. Mai 2017 wird das Restaurant wieder eröffnet. Der neue Pächter, Cesar Butt, wird künftig zusammen mit seiner Frau und den drei Kindern (im Alter zwischen eineinhalb und zwölf Jahren) im Obergeschoss der Liegenschaft Hirschen wohnen, wie dies schon Werner Trunz über all die Jahrzehnte getan hat.

Hirschen_2017_04_24


24.4.2017-KK


Der Hirschen-Wirt sagt Adieu

Im Tagblatt vom 21. April 2017 ist ein Artikel über den scheidenden Wirt erschienen. Zugleich wird auf die Austrinkete vom Samstag 22. April hingewiesen. Wir wünschen Werner Trunz viel Erfolg in seinen neuen Unternehmungen.

 

Eine 90 Jahre währende Familientradition geht zu Ende - eine neue beginnt mit dem neuen Wirt Cesar Butt, der sich bereits einige Monate eingearbeitet hat im Hirschen

 

22.4.2017


Hirschen Wittenbach

Tagblatt vom 24.1.2017: Junges Blut für den Hirschen

Nach über 33 Jahren übergibt Werner Trunz im Frühling den «Hirschen». Mit Cesar Butt ist ein neuer Pächter gefunden worden.

 

Bild Trunz Butt

 


Neue Zukunft für den Hirschen Wittenbach
Die Wohnbaugenossenschadft St.Gallen wird das Kaufrecht für die Liegenschaft per 24. April 2017 ausüben. Die Finanzierung ist aufgegleist.

 

Per 11. Mai 2017 wird der Betreib des Restaurants von Cesar Butt aus Winterthur übernommen. Herr Butt wurde von der WBG SG in Zusammenarbeit mit dem Wirt Werner Trunz aus einer Gruppe von Bewerbern ausgewählt.

 

Vor Beginn der Geschäftstätigkeit des neuen Wirtes, werden noch kleineren Renovationsarbeiten an der Liegenschaft durchgeführt.

14.1.2017

 


Kaufrecht

Die WBG St.Gallen hat nach eingehender Prüfung ein Kaufsrecht für die Liegenschaft Dorfstrasse 36 (Restaurant Hirschen) erworben. Die geschützte Liegenschaft soll erhalten und die Erfolgsgeschichte Hirschen Wittenbach fortgesetzt werden. 

 

Auf dem Areal soll zudem mit einer massvollen Verdichtung zusätzlicher Wohnraum an bester Lage geschaffen werden. Das gute Einvernehmen mit dem Besitzer der Nachbarliegenschaft Dorfstrasse 40/42 – er ist selber Genossenschafter – schafft für das Vorhaben eine gute Ausgangslage.

 

» Zeitungsausschnitt, Tagblatt vom 20. Januar 2016

» Inserat für die Vermietung des Restaurants